facultas druckt. FAQ


Informationen zu Materialien und Spezifikationen

Material bei Druckprodukten

  • In der Produktkonfiguration können Sie folgende Materialarten auswählen::
    Standardqualität mit guten Eigenschaften für Text- und Bildwiedergabe.
    Gehobene Qualität für besondere Anlässe
    Materialien für Spezialanwendungen (z.B. Etiketten, Transparentpapier, kunstsoffbeschichtet)
    (hoch-)weiße Papierfärbung
    gelblich/bläulich weiße Papierfärbung, Natur- und Recyclingpapiere
    durchgefärbtes Papier
    ungestrichene, leicht poröse Oberfläche
    gestrichene, homogene Oberfläche
    texturierte, strukturierte, gehämmerte Oberfläche

Deckelprägung bei Bindeaufträgen

  • Prägungen sind sowohl auf Kunstleder als auch auf Leinen möglich. Die Standardschrift für Prägungen ist Arial. Auf Wunsch sind auch andere Schriften, wie Times New Roman etc., und verschiedene Schriftgrößen sowie mehrere Schriftschnitte (normal, fett, kursiv) möglich. Spezielle Logos und alternative Schriftarten sind nur auf Kunstleder umsetzbar. Gerne gehen wir auf die Vorschriften der einzelnen Akademien auch bei der Deckelprägung ein. Bitte schreiben Sie uns ggf. an bindeservice@facultas.at.

    • Schriftgrößen: Es werden 2 Standardschriftgrößen verwendet (14 und 24 Pkt.). Unter 100 Seiten (einseitig) empfehlen wir die kleine Schriftgröße, da eine größere Schrift nicht auf den Buchrücken passen würde. Eine größere Schrift ist ab 200 Seiten ratsam

    • Schriftfarben: gold und silber, sowie schwarz und weiß.
    Die Länge einer Prägung wird durch die Breite des Druckfeldes bestimmt. Wird dieses Maß überschritten, macht der Drucker automatisch 2 oder mehr Zeilen daraus, dies wirkt sich auf den Preis aus.

    Bei extravaganten Sonderprägungen empfiehlt es sich, ein PDF-File an bindeservice@facultas.at mit der Schriftart, Schriftgröße und der gewünschten Positionierung der Coverprägung zu senden.

Seiten

  • Für viele Produkte sind gängige Seitenzahlen bzw. Umfänge vordefiniert. Bei den Bindeserviceprodukten ist eine individuelle Anpassung möglich. Geben Sie hierzu im Bereich SEITENZAHL Ihre individuelle Seitenzahl ein und klicken Sie auf SEITEN ANLEGEN. Die neue Seitenzahl wird automatisch übernommen und fließt in die Information zu MENGE UND PREIS auf der rechten Bildschirmseite ein.

    Falls Sie mehrere Varianten an Seitenzahlen angelegt haben, so können Sie per Mausklick auf die entsprechende Seitenzahl eine Variante auswählen. Bei Bindeserviceprodukten gibt es nur eine Variante.

    Bitte beachten Sie, dass für einige Produkte (zum Beispiel Folder) aus produktionstechnischen Gründen die Seitenzahl durch 2 oder 4 teilbar sein muss.

Farbigkeit

  • Bei den meisten Produkten wird ein vierfarbiger Digitaldruck oder einfarbig schwarz-weißer Digitaldruck angeboten. Je nach Produktart drucken wir für Sie einseitig (4/0 oder 1/0-farbig) bzw. beidseitig (4/4 oder 1/1-farbig).
    Liefern Sie uns Ihre Daten möglichst im CMYK- oder Graustufen-Modus an.

    Bitte beachten Sie, dass in Ihren Dokumenten angelegte ggf. Sonderfarben nach Systemen Pantone, HKS etc. von uns standardmäßig in ein annäherndes CMYK-Äquivalent umgewandelt werden. Gleiches gilt für farbige Elemente, die Sie im RGB-Farbraum angelegt haben. Dabei kann es zu Farbverschiebungen kommen, da Farben teilweise außerhalb des CMYK-Farbraumes liegen bzw. eine Umwandlung nicht immer exakt erfolgen kann.

    Um eine optimale Farbabbildug zu garantieren, verwenden Sie nach Möglichkeit bitte folgende ICC Farbprofile bei Produkten aus dem facultas.druckt-Portfolio:
    für gestrichene Papiere (siehe “Materialien”) bitte das Profil ISO Coated v2 (basierend auf FOGRA39),
    für ungestrichene PSO Uncoated ISO12647 (basierend auf FOGRA47).

    Für andere Profile kontaktieren Sie uns bitte unter facultas.druckt@facultas.at

Format und Beschnitt bei Bindearbeiten

  • Das Endformat der Bindearbeiten ist DINA4. Damit die gedruckten Seiten hineinpassen, müssen diese geschnitten werden: oben und unten jeweils ca. 3mm und am rechten Rand ca. 2 mm.
    Achtung: Dies bitte berücksichtigen bei Grafiken, die extrem an den Rand reichen, oder extrem weit oben bzw. unten positionierten Kopf- oder Fußzeilen. Bitte beachten Sie beim Doppelseitigen Druck die gespiegelten Seitenränder und Seitenzahlen.

Endformat bei Druckprodukten

  • Das Endformat gibt die Größe des fertig beschnittenen Produkts an. Laufen Elemente, wie Bilder, in den Rand, dann müssen diese mit einer Randzugabe von 2 mm angelegt werden. Sie finden eine Vermaßung der DIN-Formate in Klammern unter dem Formatnamen.
    Bitte beachten Sie: Geringe Abweichungen des Endformates (Toleranz: +/- 2 mm) sind produktionstechnisch bedingt und lassen sich nicht vermeiden.

Anlieferung der Druckdaten bei Druckprodukten

  • Bitte liefern Sie uns Ihre Druckdaten möglichst als PDF-Datei an.
    Idealerweise liefern Sie uns Ihre Unterlagen als PDF/X. Beim Export aus professionellen Layoutprogrammen wie InDesign oder Quark XPress wählen Sie dazu bitte als Export-Einstellung PDF/X Version 1a, oder PDF/X Version 4.

    Sofern im jeweiligen Produkt nichts anderes vermerkt ist, wählen Sie bitte eine Bildauflösung von 300 dpi, sowie 2 mm Beschnittzugabe rundum. Bitte fügen Sie keine Schnittzeichen oder Druckermarken ein. Achten Sie bei nicht angeschnittenen Seiten darauf, ca. 2 mm Sicherheitsabstand zur Schnittkante einzuhalten.

    Beim Export aus Office-Programmen, wie z.B. Microsoft Word, wählen Sie bitte die Option “Optimal zum Drucken”.

    Bitte beachten Sie, dass zusätzliche Kosten entstehen können, falls Sie die Daten nicht druckfertig an uns übermitteln. Haben Sie ein Produkt mit zwei Komponenten gewählt (z.B. Softcover-Buch mit Kern und Umschlag), so liefern Sie uns bitte eine separate PDF-Datei für jede Komponente.

    Haben Sie ein Produkt mit zwei Komponenten gewählt (also z.B. Softcover-Buch mit Kern und Umschlag) so liefern Sie uns bitte eine separate PDF-Datei für jede Komponente.

    Im Falle von Datenproblemen kontaktiert Sie unser Team gerne und wird mit Ihnen gemeinsam an der Behebung der Probleme arbeiten.

Veredelung von Druckprodukten

  • Bei einer Cellophanierung (einseitig bzw. beidseitig, matt oder glänzend) wird eine dünne Plastikfolie auf die gedruckte Oberfläche kaschiert. Der Druck ist dadurch optimal geschützt, hat eine sehr gleichmäßige Oberfläche und glänzt wahlweise oder schimmert matt.

    Feinleinen: Bei dieser Cellophanierung wird zusätzlich auf die Folie noch eine Struktur geprägt, sodass das Produkt eine „stoffähnliche” Oberfläche bekommt – wie feines Leinen.

    Aus produktionstechnischen Gründen sind nicht alle Veredelungen für alle Produktarten und Produktteile verfügbar. Wenn Sie eine Veredelung vermissen, so fragen Sie uns gerne unter ffacultas.druckt@facultas.at.

Verarbeitung von Druckprodukten

  • Im Bereich „Verarbeitung“ bietet facultasdruckt. – je nach Produkt – eine Vielzahl an Verarbeitungsmöglichkeiten:

    • Schneiden
    Die Drucke werden auf Größe des Endformats beschnitten.

    • Stanzen
    Die Drucke werden in eine durch eine Stanzform definierte Form gebracht. Ob rund oder eckig – die Möglichkeiten sind (fast) unbegrenzt.

    • Ecken runden
    Hier werden die äußeren Ecken abgerundet.

    • Falzen
    Ihre Drucke werden maschinell gefaltet. Je nach Produkt wird z.B. mit einem Falz aus einem 2-Seiter ein 4-Seiter und mit 2 Falzen aus einem 2-Seiter ein 6-Seiter.

    • Rillen
    Hier prägen wir nur eine oder mehrere Rillen ins Papier. Sie falten später selbst anhand dieser Rillen das Druckprodukt.

    • Rillen und Falzen
    Bei dickeren und gestrichenen Papieren (ab ca. 150 g/qm) empfehlen wir Rillen und Falzen. Hier wird zunächst eine Rille ins Papier gepresst und dann anschließend gleich auf dieser Rille gefalzt. Vorteil: Das Papier splittert durch die Rillung nicht so sehr beim Falzen. Dadurch erhalten Sie einen schöneren Rücken Ihres Falzprodukts.

    • Spezial
    Die Verarbeitung von Büchern und Broschüren wird durch die von Ihnen gewählte Produktart schon festgelegt.

    • Hardcover
    Ihr Buch bekommt einen festen Einband. Standardmäßig verwenden wir eine Pappenstärke von 1,8 mm für die Buchdeckel.

    • Softcover
    Ihr Buch bekommt einen flexiblen Einband aus Karton oder dickem Papier (das Sie auswählen).

    • Broschüre
    Wir heften Ihr Druckprodukt mit zwei Drahtklammern im Rücken. Sie wählen, ob der Umschlag aus dem gleichen Material wie der Kern sein soll oder ob der Umschlag aus anderem Material gefertigt werden soll.

Preise

  • In der Box MENGE UND PREIS auf der rechten Seite Ihres Bildschirms sehen Sie verschiedene Standardauflagen und den Gesamtpreis Netto und Brutto (inklusive USt. in Österreich). Wenn Sie die Spezifikationen Ihres Produkts verändern, z.B. indem Sie ein anderes Papier verwenden, wird der Preis entsprechend angepasst.

    Sie können jederzeit auch den Preis für eine individuelle Auflage anzeigen lassen. Geben Sie dazu die entsprechende Zahl in das Feld „Individuelle Auflage” ein und klicken Sie auf das grüne Häkchen. Die entsprechende Auflage wird dann zur Liste hinzugefügt. Bitte vergessen Sie nicht diese Auflage auch anzuwählen, bevor Sie Ihr Produkt dann in den Warenkorb legen.

Versand

  • Für den Versand Ihrer fertigen Drucke bieten wir Ihnen vielfältige Optionen.

    1. Standardversand
    Der Versand erfolgt über die Österreichische Post oder einen Paketdienst. Für Versand an eine Adresse in Österreich berechnen wir 4,40 EUR pro Sendung. In der Regel dauert der Versand innerhalb von Österreich 2-3 Werktage. Die Lieferung für Adressen in der EU und der Schweiz dauert bis zu 7 Werktagen. Bei den Angaben handelt es sich um die von unseren Versandpartnern geschätzte Zustelldauer. Unvorhersehbare Ereignisse können die Zustellung verzögern. Daher kann ein bestimmtes Zustelldatum leider nicht garantiert werden. Die Versanddauer in Länder außerhalb Österreichs ist abhängig vom jeweiligen Versandort.

    2. Kurier
    Wenn’s mal schnell gehen muss, liefern wir innerhalb von Wien auch mit unserem Kurierdienst.

    3. Abholung
    Sie können Ihre Drucke auch in einer Filiale von facultas abholen und bezahlen. Ihre Ware steht dort in der Regel ca. 6 Stunden nach Erhalt der Versandinfo bereit. Für den Versand in eine Filiale berechnen wir keine Versandkosten. Sie können einen Auftrag auch an mehrere Lieferadressen liefern lassen. Bitte beachten Sie, dass wir Kosten für jede Sendung in Rechnung stellen.

Zahlungsarten

  • Sie können zwischen folgenden Zahlungsarten wählen:

    • Bezahlung bei Abholung
    • Auf Rechnung / Überweisung
    • Sofortüberweisung mit Klarna
    • Zahlung per Kreditkarte: American Express, MasterCard und Visa.

Bestellen als Gast oder registrierter Nutzer

  • Sie können im Online-Shop von facultasdruckt. als Gast und als registrierter Benutzer bestellen. Als registrierter Benutzer haben Sie folgende Vorteile:
    • Schneller und einfacher Bestellvorgang, da Sie Ihre Lieferadressen bei der nächsten Bestellung immer im Zugriff haben.
    • Einfacher Zugriff auf Ihre bisherigen Bestellungen und deren Status

Auftragsänderungen

  • Sollten nach Abschicken eines Auftrags noch Änderungen notwendig sein, so ist das kein Problem – zumindest solange der Auftrag noch nicht in Produktion ist. Bitte schicken Sie uns dann eine Nachricht an facultas.druckt@facultas.at bzw. an bindeservice@facultas.at oder kontaktieren Sie uns per Telefon unter
    Druckaufträge: +43-1-3105356-30
    Bindeservice: +43-1-3105356-74

    Falls wir (z.B. nach Prüfung Ihrer Daten) feststellen, dass der Auftrag geändert werden muss, dann melden wir uns verlässlich mit einem Änderungsvorschlag bei Ihnen. Nach Bestätigung Ihrerseits, kann die Verarbeitung weitergeführt werden.

Paket beschädigt geliefert

  • Es tut uns leid, wenn Ihre Bestellung Sie beschädigt erreicht hat. Bitte dokumentieren Sie den Schaden umgehend mit Fotos und senden Sie uns diese zu.

Kontaktformular



  •  

    An wen richtet sich Ihr Anliegen?*

* erforderliche Angaben